Hokkaido-Pfanne

hokkaido-titel

Zutaten5Zutaten6

Für 1 Person:

  • Reichenauer Salatsauce – 3 bis 4 EL (oder mehr)
  • Hokkaidokürbis – etwa handteller-groß
  • Kürbiskerne – eine Hand voll
  • Knoblauch – 1 Zehe (je nach Vorliebe)
  • Kresse oder Petersilie
  • Salz und Pfeffer (frisch gemahlen)

 hokkaido_02

 So geht´s:

  1. Den Hokkaido waschen und mit einem Löffel entkernen (die Schale kann mitgegessen werden).
  2. Den Kürbis in Würfel schneiden und salzen. Auf mittlerer Stufe etwa 10 Minuten in der Pfanne dünsten.
  3. Wer möchte, kann eine gepresste Knoblauchzehe hinzugeben und weitere 2 bis 3 Minuten schmoren lassen, bis die Kürbisstücke leicht braun sind.
  4. Die Kürbiskerne in der Pfanne rösten.
  5. Kresse beziehungsweise Petersilie hacken.
  6. Die Kürbiswürfel auf einem Teller anrichten und die Reichenauer Salatsauce darüber geben. Kerne und Kräuter darüber verteilen.
  7. Mit frisch gemahlenem Pfeffer und Salz würzen und den Herbst genießen
  8. Mach's einfach!

 

 hokkaido_01

 
 
 

2 Kommentare

  • Anne 6. November 2015 10

    schnell + lecker

    super schnell und gerade für den Abend ein leichtes leckeres Gericht - passt auch in diverse Diät-Konzepte :-)
     
  • Marianne 21. Dezember 2015 9

    TOP

    Habe es am Wochenende ausprobiert und war super begeistert. Die Sauce passt hinzu auch noch sehr gut.

    Wird definitiv bald nochmals ausprobiert.
     
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.